Eindrücklich visualisieren

Routinierter Umgang mit Flipchart & Pinnwand in Workshops, Moderation & Präsentation

Die Kunst der visuellen Kommunikation!
Es ist erwiesen, dass Menschen gut veranschaulichten Inhalten besser folgen, aufmerksamer und motivierter bei der Sache sind und sich Kernbotschaften besser merken. Eine attraktive und gleichzeitig bedeutungsvolle Visualisierung bringt Ihre Inhalte auf den Punkt, veranschaulicht komplexe Sachverhalte auf einfache Weise und schafft damit einen leichteren Zugang auch zu schwierigen Themen. Kommunikations-, Beratungs- und Arbeitsprozesse gelingen klarer und effizienter.

Ihr Nutzen: Wie profitieren Sie vom Seminar?
Sie lernen, mit einfachsten Mitteln, ohne Vorwissen und besonderes zeichnerisches Talent, aussagekräftige und attraktive Gestaltungen am Flipchart selbst anzufertigen. Sie stärken signifikant Ihre Präsentations-, Moderations- und Beratungskompetenz. Begeistern Sie Ihre Teilnehmenden mit dieser lebendigen Alternative zu Powerpoint & Co.!

Was sind die konkreten Inhalte?

  • Die Handschrift: leserlich! schnell! schön!
  • Einfache Gestaltungselemente mit eindrücklicher Wirkung
  • Bedeutungsvolle Symbole einsetzen
  • Figuren: Gestik & Mimik mit einfachen Strichen
  • Brillante Effekte mit Farben und Schattierungen
  • Aufbau & Struktur: Kernaussagen destillieren & grafisch umsetzen
  • Informative Wissensgrafiken und emotionalisierende Bildlandschaften konzipieren & gestalten
  • Der „Visualisierungs-Wegweiser“: Navigator zum perfekten Chart!
  • Materialkunde (Stifte, Marker, Farben, Papiere)
  • Pfiffige Tipps & Tricks aus der Visualisierungspraxis
  • Demonstrationen und viele praktische Übungen

Zielgruppe: An wen richtet sich das Seminar?
Führungskräfte, Trainer, Seminarleiter, Berater, Moderatoren, Coaches.

Arbeitsformen: Wie arbeiten wir im Seminar?
Dieses Praxis-Seminar wird unmittelbar Früchte tragen: Wir arbeiten mit Demonstrationen, vielen praktischen Übungen und wenden das Erlernte direkt auf Ihre konkreten Themen hin an.

Termin & Arbeitszeiten
Beginn:    Montag,    17. Juli 2017, 09.30 – 12.30 & 14.00 – 17.00 Uhr
Ende:        Dienstag,    18. Juli 2017, 09.00 – 12.30 & 14.00 – 17.00 Uhr

Kosten
Teilnahmegebühr: 260,– €.
Darin enthalten sind Pausenkaffee und Seminargetränke.

Für etwaige Übernachtungen tragen Sie bitte selber Sorge. Sie wünschen Unterstützung bei der Zimmersuche? Bitte melden Sie sich bei uns!

Einzelheiten zur Fördermöglichkeit für Ihre Teilnahme erfahren Sie unter: http://www.bildungspraemie.info
Eine von Ihnen beantragte Förderung wird zunächst mit der Teilnahmegebühr verrechnet. Bitte beachten Sie dabei, dass ohne Bewilligung dieser Förderung der Differenzbetrag zur vollen Teilnahmegebühr Ihnen nachträglich in Rechnung gestellt wird.

Zahlungsmodalitäten
Die Kosten werden mit der Einladung zum Seminar (ca. 6 Wochen vor Beginn) in Rechnung gestellt. Die Rücktrittsbedingungen finden Sie auf dem Anmeldeformular.

Anmeldung und Zulassung
Bitte melden Sie sich online oder schriftlich mit beigefügtem Anmeldebogen an.

Der Eingang der Anmeldung wird schriftlich bestätigt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs der Anmeldungen bis maximal 12 Plätze vergeben.